Karibische Sommerinsel 2010: REEFS, Fishes and Cocktails

27. Juli 2010

Die Sommerinsel ist zurück, in ihrer achten Auflage und dieses Jahr noch internationaler:

Mit dem REEFS dürfen wir einen neuen Tübinger Spitzenbetrieb begrüßen, der die Geschmäcker Kanadas und der Karibik an den Anlagensee holt! Freut euch zum Beispiel auf „Pasta Havanna“ – leckere Chorizo, Kräutertomaten und Oliven in leichtem Chili-Öl – oder kanadisch anmutendes „Cranberry-Mousse“ mit Roter Grütze.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich freue mich bereits seit Monaten wieder auf die Schlemmereien der Sommerinsel und konnte es mir nicht verkneifen, die neue Küche am See im Vorfeld zu testen.

Weiterlesen »

Spanienurlaub für die Geschmacksnerven

08. August 2009

“Wo sich die Schwaben laben…”, wirbt das Restaurant Mauganeschtle auf seiner Homepage. Das schwäbisch- alemannische Spezialitätenrestaurant im Herzen von Tübingen bietet eine Riesenauswahl an Maultaschengerichten und anderen lokalen Leckerbissen. Direkt am Schloss Hohentübingen gelegen, eröffnet die Gartenterrasse einen herrlichen Blick über die Tübinger Altstadt – da ist im Sommer natürlich “der Bär los”, erzählt Herbert Rösch, der zusammen mit seiner Frau Christel das Mauganeschtle und das zugehörige Hotel am Schloss leitet. Wie schaffen es die beiden, parallel dazu noch die Sommerinsel vorzubereiten?

Weiterlesen »

Mehr als ein Speiselokal…

08. August 2009

… ist das Restaurant Museum: Die Räumlichkeiten gehören der Museumsgesellschaft, im selben Gebäude befindet sich auch das Kino Museum, eines der großen Tübinger Lichtspielhäuser – Kultur und Gastronomie unter einem Dach!

Das gilt nicht nur für die Kombination von Kino und Kulinarik, sondern auch für das Restaurant Museum selbst. Weiterlesen »

Hut ab vor der Krone!

07. August 2009

Unser heutiger Betrieb des Tages hat in Tübingen eine lange Tradition – 1885 eröffnete das Hotel Krone am Zinserdreieck und ist somit seit 124 Jahren im Besitz der Familie Schlagenhauff. Zwischen 1945 und 1952 wurde das Gasthaus von den Franzosen beschlagnahmt, gelangte danach aber wieder in Familienhand. 1996 übernahmen Sabine Stagl-Schlagenhauff und ihr Mann Alexander Stagl das Hotel; 2004 schlossen sie das Café-Restaurant Ludwigs an. Nicht nur die Räumlichkeiten der Stagls sind zweigeteilt: Weiterlesen »

Laura in Gefahr, Teil II

07. August 2009

Naja, Gefahr, Gefahr, eigentlich hab ich sie ja alle weggehauen.

Spielpose

Spielpose

Beim Beachvolleyball. Genau der richtige Sport im Sommer, man fühlt sich wie im Urlaub, das Laufen fällt genauso schwer wie am Strand (und erst das zum-Ball-Sprinten…). Maximiert natürlich zugegebenermaßen den Trainingseffekt. Gar nicht so schlecht nach (und vor) der ganzen Schlemmerei auf der Sommerinsel! Das dachten sich wohl auch einige andere Besucher, krempelten kurzerhand die Hosenbeine hoch, warfen die Schuhe von sich und sich selbst aufs Feld. Eine Gruppe von Studenten erschien sogar eigens für das auf der Homepage angekündigte Spiel. Da steht übrigens auch heute wieder eine explizite Einladung zu unserem nächsten Match! Freitag, 7.8., 19 Uhr!

Fazit: Wir hatten alle Riesenspaß; wir motivierten auch Gäste, die nichts vom Spiel gewusst hatten; und dabei sahen wir unglaublich gut aus. Davon könnt ihr euch in der Bildergalerie überzeugen. Oder anhand des folgenden Videos:

Weiterlesen »

Überraschung aus dem Hause Lieb

06. August 2009

Woran denken Sie bei Café Lieb? Klar, an Kaffee, Kuchen, süße Stückle, belegte Brötchen. Das passt nicht ganz zusammen mit dem herrlich-würzigen Duft, der dem Besucher der Tübinger Sommerinsel entgegenschlägt, wenn er, aus der Stadt kommend, die Gastromeile am Anlagensee betritt. Hmm, Knoblauch- und Korianderdämpfe schleichen sich in die Nase, der Blick geht unweigerlich nach links, und da steht er vor einem:

Weiterlesen »

Drinks in der Hitze

06. August 2009
Sommerinsel Tübingen 2009

Abkühlung nach dem Match

Dienstag Abend auf der Sommerinsel:

Nach dem Beachvolleyball-Match serviert Herbert Rösch den erhitzten Spielern Cocktails.

Kunst, Kanonengrill und Kirschragout

05. August 2009

Es stimmt doch: Kunst und Wein gehören zusammen! Das beweist eindrucksvoll die Historische Weinstube ForelleWeiterlesen »

Frischer Fisch aus der Wurstküche

04. August 2009

Die Wurstküche ist in Tübingen bekannt für ihre schwäbische Küche und regionalen Produkte.

Aber wissen Sie auch, wer seit mittlerweile 22 Jahre hinter der Wurstküche steht, wer das Konzept des Restaurants entwickelt hat und sich jeden Tag fragt, ob seine Gäste damit zufrieden sind? Der Mann, von dem ich rede, heißt Gunter Alleborn und ist unser ‘Mann des Tages’ – und heute hatte ich ihn vor der Kamera!

Weiterlesen »

Neoninvasion auf der Sommerinsel

03. August 2009

Tübingen, 2. August 2009, 10.45 Uhr

3000 Radfahrer fluten die Uhlandstraße
Tour de Ländle 2009

Gemütlich flaniere ich die Uhlandstraße entlang Richtung Anlagensee, als der Horizont in der Ferne beginnt, sich neonartig zu verfärben. Der Wind treibt ein Rollen und Rufen in meine Richtung, es kommt immer näher… Ein bunter Pulk erscheint von Westen her, die Konturen werden deutlicher – es sind Menschen, Menschen in neonfarbenen Trikots, Fahrräder… Weiterlesen »